Kontakt

Über uns

Als Tochterunternehmen des einstigen Energie-, Baustoff und Dienstleistungskonzerns VEBA-Raab Karcher ist die heutige VWT-Wärmetechnik GmbH vielen Kunden immer noch unter dem ehemaligen Namen Raab-Karcher-Wärmetechnik bekannt.

Denn seit über 35 Jahren ist das Unternehmen im Raum Mainz-Bingen als umfassender Dienstleister für Heizungsanlagen (Öl- und Gasfeuerung) tätig. Nach der Entscheidung des VEBA-Konzerns, sich auf seine Kerngeschäfte zu konzentrieren, ergriff der damalige Geschäftsführer und langjähriger Leiter des Unternehmens, Gerd Rothenbach, die Chance und gründete vor einigen Jahren mit dem bestehenden Kundenstamm die VWT-Wärmetechnik GmbH.

Im Jahre 2009 schied Gerd Rothenbach altersbedingt aus dem Unternehmen aus und Klaus Schimbold wurde als neuer Geschäftsführer in die VWT-Wärmetechnik berufen.

Heute zählt das Unternehmen 7 Mitarbeiter, die sich spezialisiert haben auf:

Wartung und Instandhaltung von

  • Öl- und Gasanlagen (Gebläsebrenner)
  • Atmosphärische Gaskessel und –brenner
  • Atmosphärische Gas-Warmwasserboiler
  • Gastherme
  • Gasbrennwertgeräten
  • Heizwasseraufbereitungsanlagen
  • Hebeanlagen
  • Flüssiggasanlagen

Eine regelmäßig durchgeführte Wartung sorgt für einen dauerhaften, wirtschaftlichen und störungsfreien Betrieb Ihrer Heizungsanlage.
Durch den Abschluss eines Wartungsvertrages, überwachen wir nicht nur die Terminierung sondern sichern unseren Kunden einen Notdienst auch an Sonn- und Feiertagen, mit dem schnelle Hilfe gewährleistet ist.

Beratung, Planung, Kostenkalkulation und Durchführung für die

  • Modernisierung von Heizungsanlagen
  • Badsanierung

Gerade im Hinblick auf die rasant gestiegenen Rohstoffpreise bietet die VWT-Wärmetechnik GmbH ausführliche Beratung vor Ort, plant und kalkuliert die Modernisierung der Heizungsanlage. Hierbei werden sowohl Installationen von Anlagen mit Wärmepumpen, Solaranlagen als auch Heizungen mit Pelletkessel angeboten. Eine moderne Heizungsanlage trägt entscheidend dazu bei die Heizkosten zu senken und die Umwelt zu entlasten. So können durch die Modernisierung einer Altanlage bis zu 30% der Betriebskosten gesenkt werden! Staatliche Förderprogramme geben Hausbesitzern zusätzliche Anreize, jetzt in eine neue Heizung zu investieren.

Unser Büro ist besetzt von Montag – Freitag von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr

VWT Wärmetechnik GmbH
Ansprechpartner Klaus Schimbold
Carl-von-Linde-Str. 12, 55129 Mainz
Telefon: 0 61 31 / 55 45 45
Telefax: 0 61 31 / 55 45 50
Mail: info@vwt-mainz.de